Geschäftsordnung des hauptamtlichen Geschäftsführers / der hauptamtlichen Geschäftsführerin

 

Die Geschäftsordnung für die Geschäftsführung des Kreisfeuerwehrverbands Fulda regelt die Arbeit sowie die Kompetenz- und Aufgabenabgrenzung der Geschäftsführerin/ des Geschäftsführers (im Weiteren: Geschäftsführung = GF) des Verbands (§ 12 der Satzung) soweit in der Satzung nicht geregelt.

Download der Geschäftsordnung für die Geschäftsführung

4.4. Interdisziplinäre Tätigkeiten

  • Zusammenarbeit mit

o    dem Gefahrenabwehrzentrum des Landkreises Fulda

o    dem Kreisbrandinspektor des Landkreises Fulda

o    anderen Hilfsorganisationen (Rettungsdiensten, technisches Hilfs-werk, etc.) im Landkreis Fulda

o    Behörden, Institutionen, Einrichtungen (z.B. Handwerkskammer, IHK)

  • Gremienarbeit in übergeordneten Feuerwehrverbänden auf Bezirks- / Landes- und Bundesebene

o    Mitarbeit in regulären Arbeitsgruppen oder projektbezogenen Aufgaben / Ausschüssen

o    Teilnahme an regulären Sitzungen / Verbandsversammlungen

o    Wahrnehmung von Terminen

 

© Kreisfeuerwehrverband Fulda