Feuerwehrleistungsübungen 2015

 

Der Entscheid auf Kreisebene...

Flieden-Stork (2) erneut Sieger bei Feuerwehrleistungsübung

Bei der Feuerwehrleistungsübung auf Landkreisebene am 31.05.2015 behauptete sich wie im Vorjahr sich die Staffel (2) von Flieden-Stork als Gewinner und konnte aus den Händen von Landrat Bernd Woide den Siegerpokal entgegennehmen. Platz zwei erreichte Ebersburg-Ried, Platz drei Flieden-Magdlos.

Gerade einmal 226 Menschen leben – so die Angaben auf der Homepage von Flieden – in Stork. Dass zwischen der Einwohnerzahl eines Ortes und der Leistungsfähigkeit dessen Feuerwehr ein unmittelbarer Zusammenhang besteht, widerlegt die Storker Wehr bereits über Jahre eindrucksvoll und konnte sogar doppelt jubeln: die Staffel Stork (1) erreichte bei dem diesjährigen Wettbewerb außerdem Rang vier des Wettbewerbs. Große Freude gab es aber nicht nur bei diesen vier Mannschaften, sondern auch bei den Teams Petersberg-Margretenhaun und Hünfeld-Michelsrombach (1), die auf den Plätzen folgten. Denn alle sechs haben sich für die Leistungsübung auf Regierungsbezirksebene qualifiziert, die am 27. Juni in Bebra ausgerichtet wird.

Die Feuerwehrleistungsübung umfasst einen theoretischen Teil, bei dem von den Teilnehmern ihr Fachwissen mit einem Fragebogen abgefragt wird, sowie eine praktische Übung bestehend aus einem Löschangriff und einer angedeuteten Menschrettung – ein realitätsnahes Szenario, was die Feuerwehren ähnlich auch im Ernstfall erwarten kann. Mit der Beantwortung zusätzlicher Fragebögen erwarben zahlreiche Feuerwehrfrauen und –männer außerdem ihr Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Wie im vergangenen Jahr fand der Wettbewerb, zu dem 59 Mannschaften aus dem Landkreis antraten, auf dem Gelände des Globus-Baumarktes statt.

Bei der Siegerehrung drückte der stellvertretende Kreisbrandinspektor Bernd Schädel, unter dessen Leitung die Feuerwehrleistungsübung ausgerichtet wurde, seinen Respekt und Dank gegenüber den Feuerwehrleuten aus.

(Bilder zum Vergrößern anklicken:)

 

Der Entscheid des Regierungsbezirkes Kassel...

Auch auf dem Bezirksentscheid am 27. Juni 2015 in Bebra landete Flieden-Stork (2) ganz vorne und konnte hinter Korbach-Goldhausen (1) und Alheim-Erdpenhausen Platz 3 belegen. Die Platzierungsliste aller sechs Mannschaften aus dem Landkreis Fulda sah am Ende so aus:

3. Flieden-Stork (2)
4. Ebersburg-Ried
5. Hünfeld-Michelsrombach
9. Petersberg-Margretenhaun
(Diese vier Teams haben sich für den Landesentscheid qualifiziert.)
17. Flieden-Magdlos
19. Flieden-Stork (1)


Ergebnislisten zum Download:

Kreisentscheid

Bezirksentscheid

Landesentscheid
(Quelle: Hessische Landesfeuerwehrschule)

 

© Kreisfeuerwehrverband Fulda