24 neue Motorsägenführer in der Feuerwehr

PETERSBERG. Um für das breite Einsatzspektrum, das eine Feuerwehr heutzutage abdecken muss, gerüstet zu sein, ist regelmäßige Aus- und Fortbildung unerlässlich.

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr der Gemeinde Petersberg investieren hier viele Stunden ihrer Freizeit, um für den Einsatzfall gut gerüstet zu sein. Insbesondere bei unwetterbedingten Einsätzen kommt es oft vor, dass umgefallene Bäume fachmännisch zerteilt und aus dem Weg geräumt werden müssen. Auch können instabile Bäume eine Gefährdung für den Straßenverkehr oder Fußgänger sein, sodass auch das Bäume fällen in das Einsatzportfolio der Feuerwehr fällt.

In diesem speziellen Themengebiet wurden am Wochenende vom 13. bis 15. April insgesamt 24 Kameraden aus allen 6 Ortsteilen erfolgreich ausgebildet. Unter Leitung eines Ausbilderteams des Landkreises Fulda wurden im Feuerwehrhaus Marbach nicht nur die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften gelehrt, es wurden auch Wartung und Pflege sowie der sichere Umgang mit der Motorkettensäge geschult. Dies diente der Vorbereitung des großen Praxistages am Samstag im Marbacher Forst. Dort wurde dann das erworbene Wissen in die Tat umgesetzt. Bäume wurden unter Anleitung der Ausbilder fachgerecht gefällt und verschiedene Schneidetechniken am praktischen Beispiel präsentiert. Dies erfolgte immer wieder unter Hinweis auf mögliche Gefährdungen für die Einsatzkräfte und wie diese bestmöglich vermieden werden können.

Zum Abschluss wurde das Wissen mit einer Lernzielkontrolle überprüft, die alle Teilnehmer erfolgreich bestanden haben. So stehen der Feuerwehr der Gemeinde Petersberg ab sofort 24 neue Motorsägenführer zur Verfügung.

Organisiert wurde dieser Lehrgang komplett gemeindeintern. Während die Kosten des Lehrgangs komplett durch die Gemeinde übernommen wurden, erfolgte die Organisation durch Gemeindebrandinspektor Christoph Möller und seine beiden Stellvertreter Thomas Limpert und Achim Weider. Für einen reibungslosen Ablauf des Lehrgangs im Feuerwehrhaus Marbach sorgte ein kleines Team rund um Wehrführer Max Baumgartl und Uwe Aschenbrücker. Die fachkundige Durchführung oblag dem Ausbilderteam des Landkreises Fulda unter der Leitung von Jürgen Reinhardt sowie dem zuständigen Revierförster David Nüchter.

Die Leitung der Feuerwehr dankt allen an der Durchführung Beteiligten für ihren Einsatz.

Wenn auch Sie Interesse an einer Tätigkeit in der Feuerwehr der Gemeinde Petersberg haben, schauen Sie einfach mal bei einem Übungsabend Ihrer Ortsteilwehr vorbei. Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf www.petersberg.de (CM)

Bericht und Fotos: Feuerwehr der Gemeinde Peterberg